SKS Praxistörn mit Prüfung

Informationen zum Segeltörn

SKS Segelpraxis:
Das Se­geln lan­ger Schlä­ge ge­hört dann eben­so zum Pro­gramm wie Re­vier­fahr­ten, das un­ver­zicht­bare Mann-über-Bord-Manö­ver und das Be­herr­schen ei­ner see­gängi­gen Yacht un­ter Motor und Segel. In den je­wei­li­gen Hä­fen er­folgt ein aus­giebi­ges Trai­ning der Hafen- und Boxen­manö­ver. Die Törns ent­hal­ten alle Manö­ver und die navi­gatori­schen und see­männi­schen Grund­la­gen, die in der prak­ti­schen Prü­fung des SKS ver­langt wer­den.

Praxisprüfung SKS Sport­küsten­schiffer­schein:
In der praktischen Prüfung müs­sen die theo­reti­schen Kennt­nis­se über das Füh­ren ei­ner Yacht in Küs­ten­ge­wäs­sern um­ge­setzt und an­ge­wen­det wer­den. Zu den Pflicht­auf­gaben ge­hö­ren Rettungs­manö­ver un­ter Segel und mit Ma­schinen­unter­stüt­zung (bei­de se­pa­rat), An­le­gen und Ab­le­gen mit An­triebs­ma­schine, Wen­den/Hal­sen und Bei­dre­hen/Bei­le­gen un­ter Segel. Wei­ter­hin wer­den Kennt­nisse und Fer­tig­keiten zu See­mann­schaft, Manö­ver, Wetterkunde, Navi­gation so­wie Motor, elek­tri­sche und Gas­anl­age be­wer­tet.

Die Anreise sollte am Freitag bis 09.00 Uhr erfolgen. Nach Absprache ist die Anreise am Vortag nach 18.00 Uhr gegen einen Aufpreis von 30 Euro/Koje möglich.Törnende ist am Dienstag nach der praktischen Prüfung

Details
- tägige Segelausbildung mit Skipper
- Ausgangs- und Endhafen: Stadthafen Rostock
- Übernachtung im eigenen Schlafsack
- gestellt werden Rettungswesten ,Lifebel

Mitzubringen
- wetterfeste Kleidung
- dicker Pullover
- Wind- bzw. Regenjacke
- Kopfbedeckung
- Sportschuhe mit heller Sohle
- Schlafsack

Buchbare Extras
- bezogene Bettwäsche/Handtücher -zzgl.  25€/Person
- Offshore Ölzeug (Segelbekleidung) - zzgl. 20€/Person
- Anreise am Vortag nach 18 Uhr - zzgl. 30€/Person
- Transferservice
- Cateringservice

Impressionen