Midsommertörn durch Dänemarks Inselwelt

7-tägiger Segeltörn Rund Møn und Falster

Informationen zum Segeltörn

Beschreibung des Törns Rund Møn und Falster

Ausgehend vom Stadthafen Rostock geht es auf Kurs "Nord" zur Südspitze des Insel Falster. Westlich von Gesder fahren wir in den malerischen Guldborgsund ein. Dessen Ufer werden gesäumt von einer üppigen Tier- und Pflanzenwelt sowie einzelnen herrschaftlichen Landhäusern.  Wir passieren einige enge Fahrwasser und Klappbrücken und gelangen durch die Sunde im Süden Dänemarks zu der kleinen Insel Nyord. Vom kleinen Hafen aus kann man die malerische Insel bequem zu Fuß erkunden. Fast scheint es so, als ob hier die Zeit stehengeblieben ist.
Die nächste Etappe stellt zweifelsfrei den Höhepunkt dieser Reise dar. Wir segeln vorbei an Møns Klint, einer 6 km langen und über 100m hohen Kreideküste. Bei ruhigem Wetter können wir direkt vor der imposanten Steilküste ankern und ein Bad im türkisfarbenen Wasser nehmen. Anschließend werden wir im Hafen von Klintholm festmachen und haben am nächsten Tag die Möglichkeit, die Kalksteinwand bei einer Wanderung noch einmal aus nächster Nähe zu erleben.
Tags darauf runden wir Møn und segeln weiter in den verträumten Hafen von Haesnes oder nach Gedser. Nachdem wir nun auch die Insel Falster umrundet haben geht es über Warnemünde zurück zu unserem Ausgangshafen nach Rostock.

*Bordkasse:
Beinhaltet die Verpflegung, Hafengebühren, Treibstoff. Die Verpflegung erfolgt in Eigenregie. Die Crew hat die Möglichkeit ihre Mahlzeiten an Bord zu zubereiten . Der Skipper ist frei von der Bordkasse und wird von der Crew mitversorgt. Beim Wochenendtörn entspricht das ca. 15 Euro/Person.

Impressionen